Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union

Unser Wild,
unsere Bauern.

Seit Jahrhunderten wird in Österreich Rot- und Damwild zur Gewinnung hochwertigen Fleisches gehalten. Die großen Wiesen- und Weidenflächen, die von den österreichischen Bauern bewirtschaftet werden, bieten die idealen Bedingungen für die landwirtschaftliche Wildhaltung. In großzügigen Naturgehegen werden die Tiere ihren Bedürfnissen entsprechend ganzjährig im Freien gehalten. Dort haben sie ausreichend Platz für Bewegung und genießen eine naturbelassene Fütterung mit frischem, saftigen Gras im Sommer und hofeigenem Heu und Getreide im Winter.

Neues aus der Region

14. Januar 2020

Generalversammlung 25./26.4.2020

im Hotel Panorama Royal , 6232 Bad Häring / Tirol vor dem Wilden Kaiser, interessantem Fachvortrag von Dr. Sara Murer / Schweiz, Besichtigung von Kufstein mit Festung und Altstadt, Besuch des Wildparks Wildbichl

Mehr Erfahren
4. November 2019

Wild – Preise

Jetzt die aktuellen Wildpreise unter "Service" ansehen!

Mehr Erfahren